Dies kann passieren, wenn Sie bei den vereinbarten Ratenzahlungen mit Ihrer Bank in den Rückstand geraten sind. Sollten Sie dazu noch eine negative SCHUFA-Auskunft haben, so ist es sehr schwierig eine Bank zu finden, die Ihre Immobilienfinanzierung weiterhin begleitet.
Hier hilft Ihnen das elbehyp-Team.

Oftmals können die Raten für die Immobilienfinanzierung nicht mehr bedient werden, da beispielsweise ein Fernseher, mehrere Handys oder ein Auto über weitere Kredite finanziert wurden und ein unerwartetes Lebensereignis zu weniger verfügbarem monatlichen Geld geführt hat.
Sollte die Bank nun die Immobilienfinanzierung kündigen, so haben Sie in der Regel bis zu 6 Monate Zeit, um sich eine andere Bank zu suchen, die Ihre Immobilienfinanzierung weiterhin begleitet.
Bei einer negativen SCHUFA-Auskunft gibt es nur sehr wenige vertrauenswürdige Banken, die eine „Umschuldung“ Ihrer Kredite begleitet.
Wir, das Team von elbehyp, helfen Ihnen dabei die richtige Bank zu finden.
Unser Ansporn ist es, Ihre gesamten Verbindlichkeiten umzuschulden und Ihnen somit nur noch eine monatliche Rate zu ermöglichen. Dadurch, dass wir die laufenden Ratenkredite mit in die Immobilienfinanzierung aufnehmen, haben Sie in den meisten Fällen eine monatliche Ratenentlastung. Selbst, wenn Sie Gerichtsvollziehermeldungen in Ihrer SCHUFA-Auskunft gemeldet haben, ist dies nicht gleich ein Ablehnungsgrund. Auch eine angeordnete Zwangsversteigerung von der Bank kann mit einer Umschuldung abgewehrt werden.

Sprechen Sie uns auf eine Umschuldung an und wir prüfen für Sie unverbindlich, ob eine andere Bank Ihr Vorhaben begleitet.